souveraen@souveraen.info

Ideen für souveräne Bürger

Die Ausgangslage

Es herrscht bei nicht wenigen Staatsbürgern der Eindruck, dass die gegenwärtige Politik des sog. Westens, insbesondere jedoch die der Bundesrepublik Deutschland (BRD), nicht nur den »Thomas Hobbes‘schen« (u.Ä.) Gesellschaftsvertrag aufgekündigt, sondern auch den Staatsbürgern – jedenfalls dem werktätig-wertschöpfenden Teil der Staatsbürger – den Krieg erklärt hat.

Erstmals in der Geschichte der repräsentativen Demokratie in der BRD scheint das Ziel der parteipolitischen Repräsentanten¹, ihrer »Spindoctors« sowie ihrer demokratisch nicht legitimierten Vorfeldorganisationen² nicht mehr das Wohlergehen der eigenen Bürger und Wähler³ zu sein, sondern deren Verelendung.

Stattdessen fühlt sich die parteipolitische Klasse und ihr »Juste Milieu« berufen, selbstgerecht, selbstsüchtig und selbstherrlich die letzten Groschen der Staatsbürger sinnlos zu verschleudern und gleichzeitig deren Opportunitätskosten in schwindelerregende Höhen zu treiben.

In dieser Zeit der psychologischen Kriegsführung gegen das private Individuum auf Grundlage einer deutsch-protestantischen Sklavenmoral sowie des identitätspolitischen, »woken« Rowdytums ist die private Souveränität nicht nur ein notwendiger Akt des Überlebens, sondern auch ein Akt der Selbstachtung, Selbstbefreiung und der Selbstbehauptung.

Diese Website möchte mögliche Auswege aus der politikgemachten Katastrophe aufzeigen.

¹Insbesondere Angela Dorothea Merkel (geb. Kasner, d.h. Kazmierczak), Bündnis 90/Die Grünen, Sozialdemokratische Partei Deutschlands (SPD), Bundesverfassungsgericht (BVerfG) u.Ä.
²z.B.: Öffentlich-rechtlicher Rundfunk, Evangelische Kirche in Deutschland (EKD), US-amerikanisch finanzierte NGOs, Europäische Kommission
³Zitat Annalena Charlotte Alma Baerbock: »If I give the promise to people in Ukraine: ‚We stand with you as long as you need us‘, then I want to deliver – no matter what my German voters think, but I want to deliver to the people of Ukraine.«

souveræn sein

Neueste Beiträge

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipisicing elit, sed do eiusmod tempor incididunt ut labore et dolore magna aliqua. Ut enim ad minim veniam, quis nostrud exercitation ullamco laboris nisi ut aliquip ex ea commodo consequat.

Plan D: Was bietet Namibias neu eingeführtes Visum für digitale Nomaden?

Die mit rund 2,5 Millionen Einwohnern recht dünn besiedelte ehemalige deutsche Kolonie »Deutsch-Südwestafrika« (1884-1915), das[…]

Plan D: Als »digitaler Nomade« mit Ecuador profitieren

Ecuador hat sich nun neben Brasilien, Kolumbien oder Costa Rica in die Liste der lateinamerikanischen[…]